Integration Alarmfax / Email in BosMon

Fragen und Antwort rund um Erweiterungen von Drittanbietern. Posting ist ohne Anmeldung erlaubt.
Antworten
Heiner1209
Beiträge: 15
Registriert: 11. Nov 2017, 11:27

Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von Heiner1209 » 10. Jan 2018, 13:57

Hallo zusammen,
mich würde Interessieren ob jemand von Euch zu o.g. Problem bzw. Aufgabenstellung eine praktikable Lösung entwickelt hat bzw. ob es überhaupt möglich ist Inhalte aus "Texten" in Bosmon zu integrieren und entsprechend zu verarbeiten mit den verfügbaren Funktionen.
Die Problemstellung resultiert aus der im Bayernland nachwievor gängigen Praxis der Alarmierung via analoger 4m Band Alarmierung mit 5-Tonfolge und Sprachdurchsage. Zusätzlich wird ins Gerätehaus ein Alarmfax versandt das die relevanten Informationen enthält.
Ich würde mich über Lösungsvorschläge sehr freuen.

Kameradschaftliche Grüße

Heiner

FFler24
Beiträge: 323
Registriert: 19. Jun 2017, 14:32
Wohnort: BY/AT

Re: Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von FFler24 » 10. Jan 2018, 17:01

Hallo Heiner,

ein Alarmfax über die Web-API in BosMon zu integrieren ist leider nicht so einfach machbar, wie man anfangs meinen könnte.
Problem sind dabei vor allem die Zeilenumbrüche. Sind nämlich Zeilenumbrüche vorhanden, lässt sich zwar das ganze in BosMon einfüttern, aber beim Versand an BosMon-Mobile treten dann die Probleme auf.

Ein möglicher Ablauf wäre aus dem Kopf kurz gedacht:

1. OCR-Software, welche die Fax-Datei (Bilddatei) in eine Textdatei umwandelt
2. Batch, die gewünschte Zeilen aus der Textdatei ausliest
3. Batch, die die Zeilenumbrüche und "verbotene" Zeichen entfernt und die Datei in UTF-8 kodiert.
4. Batch, die dann den bearbeiteten Text an die Web-API von Bosmon sendet.
5. BosMon-Ereignis, das dann die Alarmverteilung per BosMon-Mobile usw. vornimmt.

Jedenfallls steckt eine Menge Arbeit dahinter und vor allem gibt es keine "Muster-Vorlage", da die entsprechenden Batch-Abläufe stets auf den Einzelfall angepasst werden müssten, da jede ILS die Fax anders formatiert und strukturiert.

Ich kann anbieten, dass ich mir das mal in deinem Einzelfall ansehe und sofern realistisch möglich, eine Lösung finde. Wenn Interesse deinerseits besteht, bitte Kontaktaufnahme per PN.

Grüße
FFler

duesi
Beiträge: 17
Registriert: 7. Nov 2017, 13:22

Re: Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von duesi » 25. Jan 2018, 11:21

Schau dir mal den Einsatzmonitor von feuersoftware.de an. dort kann man sich dann die Einsatzdaten per telgram zusenden lassen, es ist auch eine Kombination möglich das zuerst von BOSMON getrigert eine Info kommt wenn die 5-Ton folge kommt, und dann wenn das FAX da ist die Infos was los ist.

FFler24
Beiträge: 323
Registriert: 19. Jun 2017, 14:32
Wohnort: BY/AT

Re: Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von FFler24 » 26. Jan 2018, 03:07

Schau dir mal den Einsatzmonitor von feuersoftware.de an. dort kann man sich dann die Einsatzdaten per telgram zusenden lassen, es ist auch eine Kombination möglich das zuerst von BOSMON getrigert eine Info kommt wenn die 5-Ton folge kommt, und dann wenn das FAX da ist die Infos was los ist.
Diese Idee ähnlich dem "Express-Alarm" ist an und für sich nicht schlecht, jedoch bleibt eben immer noch das Problem mit dem Auslesen des Fax.
Besonders im Hinblick auf Qualitätsunterschiede bei den Fax-Übermittlungen ist OCR-Software sehr empfindlich und es kommt nicht selten zu Fehlauswertungen. Meine Erfahrungswerte dahingehend sind leider sehr ernüchternd.

Ich würde da eher bei der SMS ansetzen, die von den Leitstellen in Bayern oftmals auch versendet wird.

Eine digitale Übermittlung (SMS) weiter zu verarbeiten ist wesentlich einfacher, als analoge Übermittlungen (Fax) zu digitalisieren bzw. ein Bild in Text umzuwandeln.


Grüße
FFler

duesi
Beiträge: 17
Registriert: 7. Nov 2017, 13:22

Re: Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von duesi » 26. Jan 2018, 06:32

Hallo, ich werte jetzt seit ca. einem Jahr das Fax unser ILS in Bayern aus, und bin mit der Texterkennung sehr zufrieden, Das Problem der SMS ist das zu wenig Information darin sind.

Im Forum von Feuersoftware.de gibt es ein Programm, das die gesamte Umwandlung vom PDF Fax in ein TXT-File übernimmt.

https://feuersoftware.com/forum/index.p ... erwachung/

Lumin
Beiträge: 422
Registriert: 5. Nov 2010, 21:46

Re: Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von Lumin » 26. Jan 2018, 08:02

Hallo,

wir haben uns auch selbst eine Software zur Auswertung der Alarmfaxe (ILS Bayern) geschrieben. Funktioniert sehr gut! Wir verwenden die OCR Software Tesseract (freie Software). Per Web-Interface werden die Daten an BosMon übergeben.

Wir hatten anfangs auch das Problem mit den Zeilenumbrüchen, da BM zwar damit umgehen kann BMM aber nicht. Die Zeilenumbrüche entfernen wir einfach vor der Übergabe. Es ist aber auch mögliche, diese in BM mit "Telegramm bearbeiten" zu entfernen.
BosMon 1.5.1
BosMon Mobile 2.2.2
Samsung Galaxy S8
Android 9

FFler24
Beiträge: 323
Registriert: 19. Jun 2017, 14:32
Wohnort: BY/AT

Re: Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von FFler24 » 26. Jan 2018, 14:21

Hallo,

dann freut es mich für euch, dasss Ihr ein Fax in ordentlicher Qualität bekommt. Hier ist die Qualität leider oftmals recht dürftig, was zu Fehlauswertungen führte.
Die Erfahrungen mit OCR-Software sind naturgemäß abhängig von den Rahmenbedinungen oftmals sehr unterschiedlich.

Zur Menge an Infos: Die Frage ist eben, wie viele Infos man sinnvoll verwenden kann. Der Alarmmonitor sollte ja auch nicht überladen werden mit Infos.

Für mein Empfinden sind Adresse, Stichwort und Freitext absolut ausreichend. Alles dahinter was AAO etc. angeht kann man dann daraus ableiten und lokal behandeln.

Auch ist bei Großschadenslagen etc. die Laufzeit der Faxe zu lang für mein Empfinden. Für die Erstalarmierung ist ein Fax so schon meist untauglich, da man mindestens rund 30 Sekunden im Vergleich zur Alarmierung per Funknetz verliert.

Aber ist eben geschmackssache.

Grüße
FFler

Heiner1209
Beiträge: 15
Registriert: 11. Nov 2017, 11:27

Re: Integration Alarmfax / Email in BosMon

Beitrag von Heiner1209 » 26. Jan 2018, 15:57

Also ich muss ehrlicherweise sagen unter Anbetracht aller Umstände usw. stampfen wir das Thema Fax-Auswertung wieder ein, da hier ein paar gravierende Hindernisse im Weg stehen, die den Aufwand nicht zwingend rechtfertigen. Da die Kameraden die immer da sind auch ohne Meldung einfach da sind.
Trotzdem danke für euer investiertes Gehirnschmalz :D

Viele Grüße

Heiner

Antworten