Verbindung zu mehreren IP-Adressen / Servern

Wünsche, Diskussion und Abstimmung über neue Features.
Antworten
AltF4
Beiträge: 16
Registriert: 4. Jun 2019, 16:46

Verbindung zu mehreren IP-Adressen / Servern

Beitrag von AltF4 » 5. Aug 2019, 08:53

Hallo,

folgender Vorschlag meiner Seits:

Verbindung zu mehreren IP-Adressen / Servern und somit die Möglichkeit zu mehreren Verbindungen.

Warum?
Wenn man viel unterwegs ist, muss man jedes mal wenn man den Bosmon-Server von außen erreichen will, die Server-Adresse in den Kanaleinstellungen ändern. Resultierend daraus bleibt einem dann leider auch das zurück ändern nicht erspart.

Lösungsansatz?
Stichwort Verbindungsmanagement in der App.
Somit hätte man beim starten z.B. die Möglichkeit hat zu wählen Verbindung 1 oder Verbindung 2 oder sogar mehrere, wobei letzteres wohl die sinnvollste Methode wäre.

LG

FFler24
Beiträge: 372
Registriert: 19. Jun 2017, 14:32

Re: Verbindung zu mehreren IP-Adressen / Servern

Beitrag von FFler24 » 5. Aug 2019, 12:35

Hallo,

warum den Server nicht dauerhaft von außen erreichbar machen mittels BM Connect oder DynDNS. Wenn man den Server ordentlich gesichert hat, ist das gar kein Problem.
Die Methode, die IP dauernd zu ändern und immer die Freigaben in der Firewall seperat vorzunehmen wäre mir zu umständlich und nicht zweckmäßig.

Die Unterstützung mehrfacher Verbindungen wäre eher aus einem anderen Grund meiner Ansicht nach super.
Wenn man bspw. bei mehreren Orgs oder Feuerwehren ist und diese jeweils einen BM-Server betreiben wäre das sehr praktisch.

Viele Grüße
FFler

bosmon
Beiträge: 3463
Registriert: 28. Dez 2009, 18:16

Re: Verbindung zu mehreren IP-Adressen / Servern

Beitrag von bosmon » 5. Aug 2019, 20:55

Hallo,

die Verbindung zu mehreren voneinander unabhängigen Servern ist nicht geplant. Es ist jedoch bereits heute möglich mehrere Hosts einzutragen, um bspw. eine Redundanzlösung zu bauen oder um einfach zwischen "IP im internen Netzwerk" sowie "Zugriff über externes Netzwerk" unterscheiden zu können. Einfach die Hosts mit Komma separiert eintragen. Die Liste wird bei einem Verbindungsversuch vom ersten bis zum letzten Eintrag durchprobiert bis eine erfolgreiche Verbindung aufgebaut wurde.

Grüße
Thimo Eichstädt
BosMon-Entwicklung durch Spende unterstützen: http://www.bosmon.de/donate
BosMon Dokumentation: http://www.bosmon.de/doc
BosMon Support: support@bosmon.de

AltF4
Beiträge: 16
Registriert: 4. Jun 2019, 16:46

Re: Verbindung zu mehreren IP-Adressen / Servern

Beitrag von AltF4 » 9. Aug 2019, 11:40

FFler24 hat geschrieben:
5. Aug 2019, 12:35
Hallo,

warum den Server nicht dauerhaft von außen erreichbar machen mittels BM Connect oder DynDNS. Wenn man den Server ordentlich gesichert hat, ist das gar kein Problem.
Die Methode, die IP dauernd zu ändern und immer die Freigaben in der Firewall seperat vorzunehmen wäre mir zu umständlich und nicht zweckmäßig.
Hallo FFWler,

naja ich verwende es ähnlich, nur irgendwie kann ich aus dem Netz des Servers keine Verbindung über das Inet wieder zum Server herstellen.

Also "DNS-anbieter" benutze ich NoIP mittels myddns.me Endung.

Aber mit lokaler IP ist der Server erreichbar.

Ports sind im Router konfiguriert genauso wie die DNS-Adresse.

Von einem anderen Netz komm ich hin. Nur nicht aus dem selben. (bei Verwendung der DNS-Adresse) (aber lokal IP 192.xxx.xxx.xxx funktioniert)

MrHiddensee
Beiträge: 179
Registriert: 9. Okt 2016, 22:42

Re: Verbindung zu mehreren IP-Adressen / Servern

Beitrag von MrHiddensee » 11. Aug 2019, 00:19

Du kommst aus deinem WLAN nicht auf den Server über DynDNS?
Habe ich auch das Problem. Mit Handy im eigenen WLAN keine Verbindung.

Unter Kanaleinstellung dann beim Server die statische IP von IP 4 eintragen mit Port, Komma ohne Freizeichen, Adresse vom DynDNS.

xx.xx.xxx.xxx:port,dynadresse:port

Dann geht es. Meine fritzbox schickt mir eine Email, sobald sich die statische IP ändert, so kann schnell angepasst werden.

Antworten