vie BMDial daten an anderen BM Server weitergeben

Dr.Hase

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von Dr.Hase » 18. Nov 2015, 22:17

Hallo zusammen,
ich benutze auch das Programm Unwetterwarnung.
Dies hat auch bis jetzt funktioniert, aber seit der DWD seine Homepage umgestellt hat, kommt nur noch Verbindungsfehler, was ja klar ist, da es die alte HP nicht mehr gibt.
Leider ist es mit der neuen Homepage soweit ich weis, nicht möglich eine Warnung für den "Landkreis" in einem extra Fenster zu öffnen um die URL bei Wetterwarnung einzutragen.

Wäre schön wenn jemand so nett wäre um mir zu helfen.

Danke schonmal Vorab

Gruß Dr.Hase

Martin112
Beiträge: 810
Registriert: 19. Sep 2013, 11:11

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von Martin112 » 18. Nov 2015, 23:54

Dr.Hase hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich benutze auch das Programm Unwetterwarnung.
Dies hat auch bis jetzt funktioniert, aber seit der DWD seine Homepage umgestellt hat, kommt nur noch Verbindungsfehler, was ja klar ist, da es die alte HP nicht mehr gibt.
Leider ist es mit der neuen Homepage soweit ich weis, nicht möglich eine Warnung für den "Landkreis" in einem extra Fenster zu öffnen um die URL bei Wetterwarnung einzutragen.

Wäre schön wenn jemand so nett wäre um mir zu helfen.

Danke schonmal Vorab

Gruß Dr.Hase
hey man könnte es über die Wettwarn seite wieder im programm einfügen

siehe hier mein post (spueli112)

https://www.funkmeldesystem.de/threads/ ... -3/page127

das einzige was ich bis jetzt nicht hinbekommen habe ist das er die Warnung per batch startet, woran es liegt das weiß ich leider noch nicht

Dr.Hase

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von Dr.Hase » 19. Nov 2015, 00:47

Servus Martin,
Danke vielmals für die schnelle Hilfe.
Kannte Wettwarn bisher nicht.
Ich nehme an Unwetterwarnung erkennt bei dem neuen Link nicht, wann eine neue Warnung reinkommt.

geh mal in deinen Ordner C:/....roaming/wetterwarnung und schau dir die DWD.htm.TXT und DWD1.htm.txt an.
ich bin der Meinung das da was anderes vorher drinstand, bevor ich auf wettwarn umgestellt habe.

könnte das das Problem sein ??

Gruß Micha

Dr.Hase

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von Dr.Hase » 19. Nov 2015, 02:04

\edit vergiss was ich unten geschrieben hab, hatte wohl nen Fehler irgendwo.

Inwiefern wird es bei dir nicht weiter geleitet??
Wenn du die batch.bat von Hand startest wird da eine leere Zeile bei Bosmon angezeigt??
so war es bei mir, ich hatte zwar die aktuelle Warnung in der htm.txt aber nicht in der DWD.txt.
hab ich nun die batch.bat gestartet hat er zwar die .bat ausgeführt, Bosmon Dial hat aber logischer weise nur eine leere Zeile übergeben.
manuell funktioniert es jetzt mit Text aber ob es autoamtisch klappt weis ich noch nicht.

Gruß Micha

Martin112
Beiträge: 810
Registriert: 19. Sep 2013, 11:11

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von Martin112 » 19. Nov 2015, 09:07

Dr.Hase hat geschrieben:\edit vergiss was ich unten geschrieben hab, hatte wohl nen Fehler irgendwo.

Inwiefern wird es bei dir nicht weiter geleitet??
Wenn du die batch.bat von Hand startest wird da eine leere Zeile bei Bosmon angezeigt??
so war es bei mir, ich hatte zwar die aktuelle Warnung in der htm.txt aber nicht in der DWD.txt.
hab ich nun die batch.bat gestartet hat er zwar die .bat ausgeführt, Bosmon Dial hat aber logischer weise nur eine leere Zeile übergeben.
manuell funktioniert es jetzt mit Text aber ob es autoamtisch klappt weis ich noch nicht.

Gruß Micha
hey

genau so weit war ch auch in der htm.txt war die warnung drin nur nicht in der dwd.txt.

desweiteren glaub ich das das programm irgendwie nicht erkennt wenn ne meldung rein kommt , vll weil es bei diesen link von wettwarn vll keine automatische aktualisierung der seite gibt

desweiteren hab ich auch noch rausgefunden wenn man von der htm.txt die meldung manuell in die dwd.txt einfügt über "copy&paste" dann sind auch nur drei zeilen belegt also nur %var1%%var2%%var3% in %var1% wird die wettwarnseitwerbung angezeigt in %var2% die aktuelle meldung und in %var3% der standardtext von dwd
warum er es jetzt auch nicht mehr so übernimmt wie aus dem programm weiss ich auch nicht, weil im programm sieht ja noch alles so aus wie vorher.

naja bis jetzt heißt es nur abwarten bis vll ein anderer das gelöst hat.

pckochi
Beiträge: 52
Registriert: 29. Sep 2013, 14:36

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von pckochi » 1. Dez 2015, 12:37

So, ich habe mich nun auch mal wieder damit beschäftigt, weil der Zustand war ja nicht erträglich.

Wenn man unter C/Programme/Wetterwarnungen/ in der Bundesländertextdatei den Link vom DWD durch den Link von Wettwarn ersetzt klappt das wunderbar.

Allerdings sollte das Programm Wetterwarnungen dabei nicht aktiv sein und man sollte alle Kreise die man nicht benötigt in der Text datei entfernen.

Martin112
Beiträge: 810
Registriert: 19. Sep 2013, 11:11

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von Martin112 » 3. Dez 2015, 09:43

pckochi hat geschrieben:So, ich habe mich nun auch mal wieder damit beschäftigt, weil der Zustand war ja nicht erträglich.

Wenn man unter C/Programme/Wetterwarnungen/ in der Bundesländertextdatei den Link vom DWD durch den Link von Wettwarn ersetzt klappt das wunderbar.

Allerdings sollte das Programm Wetterwarnungen dabei nicht aktiv sein und man sollte alle Kreise die man nicht benötigt in der Text datei entfernen.

hey

also auch so wie du es erklärt hast mit alle nicht benötigten kreise zu entfernen klappt es leider nicht.
wie schon geschrieben , man kriegt zwar die wettermeldung angezeigt im programm , jedoch wird leider kein start der batch ausgeführt , desweiteren wird auch oben im traysymbol nicht angezzeigt das ne warnung vorliegt.

funktioniert bei dir die ganze sachen mit batchausführung und traysymbol

coop

Batch-Aufruf Parameter

Beitrag von coop » 13. Mär 2016, 09:06

Hallo! :)

Ich hab mal eine Frage bzw. Problem. Ich möchte den kompletten Alarmtext über eine Batch an Bosmon Dail übergeben und dann an BosMon. Das Funktioniert auch soweit, nur mein Problem ist das ich nicht den kompletten Text übermittelt bekomme, ich bekomme max 9 Zeichen übergeben und dann macht er ein cut. Ich habe diese Parameter in der Batch hinterlegt %1 %2....

Hier ein Beispiel:
Alarmtext:
Test Hallo das ist ein Test von BosMon Dail Testalarm ende.

Übergabe an Batch und zu Bosmon:
Test Hallo das ist ein

Wenn mir einer helfen könnte oder ein Tipp geben würde wäre ich euch Dankbar. Gruß Coop

Androide
Beiträge: 486
Registriert: 4. Mai 2013, 10:59

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von Androide » 13. Mär 2016, 16:53

Setz mal die paramter in Ausrufezeichen, also z.B. "%1"

coop

Re: Batch-Aufruf

Beitrag von coop » 14. Mär 2016, 08:14

Mit dem Anführungszeichen hab ich auch schon gemacht und funktioniert auch. Das problem ist das pro Parameter (" %1 %2 bis %9") die Batch alles über gibt aber nur bis 9 Zeichen inkl. Leerzeichen. Somit schneidet er dann ab dem 10 Wort/ Leerzeichen ab und begibt nur denn Teil. Ich hab auch schon mit dem Parameter " %~1" und co probiert ohne Erfolg.

Ich fange mit Fir Emergency E-Mail ab und überge diese an die Batch um es in Bosmon zu speisen.

Momentan ist es zu gebaut das er alle Leerzeichen und co als kompletten Text zusammen baut und es einwandfrei übergibt nur das ist nicht kompatibel und muss alles wieder in bosmon modifizieren.

So sieht das dann aus.

Test#vom#Programm#an#Bos#Mon#Deail#zu#Bos#Mon#per#Batch......

Dann übergibt er denn kompletten Text. Ich müsste das mit anderen Parametern bauen. Nur fehlt mir der Lösungsansatz.

Antworten