Url ansteuern

Hilfe & Support rund im BosMon. Posting ist ohne Anmeldung erlaubt
Antworten
BOSBenny
Beiträge: 1
Registriert: 27. Jul 2017, 18:43

Url ansteuern

Beitrag von BOSBenny » 19. Jun 2021, 17:03

Hallo Forum,

ich habe folgendes Problem. Ich möchte bei einen Alarmereignis eine Url (Bsp.: http://192.168.xxx.xxx/relay/0?turn=on&timer=ttt )ansteuern mit der http GET Methode.

Einen neuen Push kann ich noch anlegen, sobald ich bei dem jeweiligen Alarmereignis dies einstellen möchte, möchte er noch Parameter haben, diese benötige ich ja aber nicht.

Habe ich hier einen kompletten Denkfehler drin?

Für eure Unterstützung bin ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Benny

FFler24
Beiträge: 381
Registriert: 19. Jun 2017, 14:32

Re: Url ansteuern

Beitrag von FFler24 » 21. Jun 2021, 20:41

Hallo,

das ist am einfachsten mit einer Batch und CURL zu löschen. CURL für Windows ist hier kostenlos erhältlich:
https://curl.se/windows/

Folgender Ablauf:
BosMon-Ereignis ruft Batch mit Variable auf (z.B.: C:\alarmbatch.bat %telegramm.meldung%)

In der Batch erfolgt der Aufruf:

C:\curl.exe http://192.168.xxx.xxx/relay/0?turn=on&timer=ttt --data "value1=%1"

Alternativ kann der Aufruf natürlich auch ohne Variable erfolgen, sofern nicht benötigt.

CURL sendet, sofern nicht explizit anders angegeben immer einen GET-Request.

Grüße
FFler

serecords
Beiträge: 10
Registriert: 30. Jul 2018, 23:48

Re: Url ansteuern

Beitrag von serecords » 16. Aug 2022, 15:38

Bei mir hat diese Variante funktioniert. Ich hatte stetig den Fehler missing or invalid URL von curl bekommen und habe daraufhin das "http://" entfernt.

Steuerung.bat

Code: Alles auswählen

C:\Users\***\Desktop\curl\bin\curl.exe -s --user user:password 192.168.255.255/io/BOSMon-Alarm/Impuls

Antworten