Auswerten via HDSDR

Hilfe & Support rund im BosMon. Posting ist ohne Anmeldung erlaubt
Antworten
Einsatzstelle1
Beiträge: 9
Registriert: 18. Sep 2018, 12:37

Auswerten via HDSDR

Beitrag von Einsatzstelle1 » 6. Mai 2019, 14:52

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch schon mal erfolgreich via dem Programm HDSDR Alarme ausgewertet, und diese dann an Bosmon weitergegeben ?

Freue Mich über Rückmeldungen

Grüße

Opsec
Beiträge: 100
Registriert: 17. Sep 2015, 13:47

Re: Auswerten via HDSDR

Beitrag von Opsec » 7. Mai 2019, 15:22

Geht, empfehle aber SDR#

grisu65
Beiträge: 181
Registriert: 11. Jan 2014, 23:18
Wohnort: SH/DK

Re: Auswerten via HDSDR

Beitrag von grisu65 » 7. Mai 2019, 17:43

SDRSharp ist eine gute wahl. Aber gebt zu bedenken das SDR etwas mehr Rechenpower benötig.
Ich empfehle sich einaml SDR-Radio.com näher anzuschauen. Ist nicht ganz so Prozessorlastig und unterstützt NVidia Cuda was den Prozesser entlastet.
BosMon-Entwicklung durch Spende unterstützen: http://www.bosmon.de/donate
BosMon Dokumentation: http://www.bosmon.de/doc/bosmon/1.5/
BosMon Support: support@bosmon.de

Opsec
Beiträge: 100
Registriert: 17. Sep 2015, 13:47

Re: Auswerten via HDSDR

Beitrag von Opsec » 7. Mai 2019, 18:20

grisu65 hat geschrieben:SDRSharp ist eine gute wahl. Aber gebt zu bedenken das SDR etwas mehr Rechenpower benötig.
Ich empfehle sich einaml SDR-Radio.com näher anzuschauen. Ist nicht ganz so Prozessorlastig und unterstützt NVidia Cuda was den Prozesser entlastet.
Das stimmt, ein Mini-PC mit 2 Sticks und 2 x SDR# ist vollkommen ausgelastet...

Das mit SDR Radio ist ein guter Tip, sehe ich mir mal an.

Thomas
Beiträge: 12
Registriert: 1. Okt 2017, 13:43

Re: Auswerten via HDSDR

Beitrag von Thomas » 17. Mai 2019, 17:35

Hallo,

ich häng mich einfach mal mit ran. Ich nutze BosMon seit eh und je mit USB/RTL-SDR. Dabei hab ich die verschiedensten Programme genutzt. Zum Schluß bin ich aber bei HDSDR hängen geblieben, da es immer stabil lief und die möglichkeit unterstützt beim Programmstart automatisch zu starten (z.Bsp. nach reboot).

Nun hab ich nur folgendes Problem mit Windows 10 gibt es Probleme im Zusamenhang mit Remote Desktop (RDP), Ich betreibe BosMon + SDR auf einem seperaten PC und verbinde mich dann bei Bedarf mit RDP zum PC.
Hier kommt nun aber immer eine Meldung, das es Probleme mit dem Soundtreiber gibt und die SDR-Software stoppt.

Meine Versuche mit SDR-Radio sind leider auch gescheitert, da ich den Scan gar nicht erst starten kann.
Ich hab die DLL's drin den Stick in der Software gefunden und angelegt. Beim Klick auf Start passiert aber nichts.

Vllt. hat ja jemand von euch mal noch nen Tipp oder ne Idee wo es hängen könnte.

Gruß Thomas

Antworten