BOS-PV Decryption

Hilfe & Support rund im BosMon. Posting ist ohne Anmeldung erlaubt
Antworten
Futschel2608
Beiträge: 9
Registriert: 12. Feb 2018, 14:13

BOS-PV Decryption

Beitrag von Futschel2608 » 12. Okt 2019, 09:41

Ich grüße euch !

Wir empfagen per POC32 und Funkscanner die Alarmierungen (RIC, SubRic und Text) verschlüsselt.
Uns ist der Schlüßel zum decrypten bekannt und nun würden wir gerne die eingehenden Nachrichten entschlüsseln.

Eingesetzter DME sind die LX2 von Motorola/Oelmann

Wie kann man das in BOSMON umsetzen ? Brauchen wir evtl. dritt Software ?

Anregungen und Ideen sind gern gesehen !

Gruß
Futschel2608

FFler24
Beiträge: 284
Registriert: 19. Jun 2017, 14:32
Wohnort: BY/AT

Re: BOS-PV Decryption

Beitrag von FFler24 » 12. Okt 2019, 14:54

Hallo,

wenn euer Netz verschlüsselt ist, dann ist das praktisch nur die serielle Schnittstelle über eine Programmierschale möglich.

Ein Entschlüsseln mittels Funkscanner und POC32 ist grundsätzlich nicht möglich, da in aller Regel die Algorithmen der Verschlüsselungsmethode unbekannt sind und so es auch nichts hilft, wenn man den Schlüssel zum decrypten kennt.

Grüße
FFler

Futschel2608
Beiträge: 9
Registriert: 12. Feb 2018, 14:13

Re: BOS-PV Decryption

Beitrag von Futschel2608 » 12. Okt 2019, 16:00

Hallo FFler,

Der DME liegt in einem Heimzusatz, Putty per COM1 funktioniert, die Daten kommen sauber über die Schnittstelle.

Nur Bosmon möchte dies nicht empfangen, eine Idee, was für Bosmon eingestellt sein sollte ?
Es handelt sich um einen Oelmann LX4 Synth

Besten Gruß
Futschel2608

Futschel2608
Beiträge: 9
Registriert: 12. Feb 2018, 14:13

Re: BOS-PV Decryption

Beitrag von Futschel2608 » 13. Okt 2019, 21:30

Wurde gelöst, musste die Serielle Schnittstelle richtig einrichten.

*closed*

Talentfrei
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mai 2019, 00:32

Re: BOS-PV Decryption

Beitrag von Talentfrei » 15. Okt 2019, 09:17

Hast eine PN

Antworten