Seite 1 von 1

Telegrammfenster einbinden; Zwei PCs im selben Netz

Verfasst: 3. Jan 2020, 14:55
von Futschel2608
Moin Moin,
ich habe zwei Bosmon-Server Instanzen. Jede Instanz hat einen eigenen PC.

Auf dem ersten System laufen alle POCSAG Kanäle sowie DME-Kanäle in eigenen Fenstern.
Ich habe auf dem besagtem ersten System den Webserver aktiv, die Benutzer eingerichtet und auf meinem Router alle nötigen Ports freigegeben, die Verbindung von extern auf das Telegrammfenster via Bosmon Mobile, sowie Bosmon Web auf die entsprechenden Kanalfesnter geht auch.

Auf dem zwoten System, im selben Netzwerk, möchte ich das auch realisieren, denn dort sollen andere Regeln verarbeitet werden. Leider bekomme ich aber keine Meldungen in das Fenster.
(Einstellungen --> Kanal --> hinzufügen --> BosmonClient --> Telegrammfenster --> IP-localnet sowie extern probiert) Laut Logdatei wir dir Verbindung hergestellt, das Telegrammfenster bleibt aber leer, es werden nie Meldungen angezeigt.

Ein Kumpel kann dieses besagte Fenster aber auf seinem heimischen Bosmon vom ersten System "empfangen". Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Gruß Futschel

Re: Telegrammfenster einbinden; Zwei PCs im selben Netz

Verfasst: 13. Feb 2020, 12:18
von Futschel2608
Moin Moin anbei einmal der aktuelle auf.

Bild

PC Funkscanner
Vom PC Funkscanner aus kann man ohne Probleme durch das Internet das POC32 abholen.
Der PC Funkscanner kann vom Bosmon_1 das Telegrammfenster DME abholen.

PC Bosmon_1
DME per USB bzw. COM angeschloßen
Webserver mit Portfreigaben in Fritzbox --> kann auch vom Funkscanner erreicht werden
Sendet per Telegram Bot

PC Bosmon_2
Empfängt vom Funkscanner POC32 Daten
Sendet per Telgram Bot
Kann nicht auf den Netzwerkkanal vom Bosmon_1 zugreifen

Windows Firewall ist abgeschaltet auf beiden Systemen.

Re: Telegrammfenster einbinden; Zwei PCs im selben Netz

Verfasst: 13. Feb 2020, 13:37
von Fritz
Hallo,
gleiches Problem bei mir. Deaktiviere ich die Verbindung unten bei dem Lämpchen, wird diese dann Orange, lässt sich dann aber nicht mehr starten. Scheint ein Bug zu sein.